Lebendiges Wasser für die bulgarische Akrobatik

“Zhiva voda” (Lebendiges Wasser) ist Partner der staatlichen Einzelmeisterschaft für Akrobatik für Junioren, Senioren und Jugendliche. In der Stadt Gorna Oryahovitsa, Sportkomplex “Nikola Petrov” wurde Wettbewerbsarena für 188 Teilnehmer aus 14 Vereinen des Landes. Die Meisterschaft stellte auch ein Probewettbewerb zum Eintritt in die Nationalmannschaft für die bevorstehende Europameisterschaft im Oktober in Rzeszów, Polen dar. Die jungen Hoffnungen unserer Akrobatik wurden vom Nationaltrainer des Bulgarischen Verbandes der Sportakrobatik – Hrn. Dragomir Draganov, sowie vom angesehensten Trainer in der Weltakrobatik – Matey Todorov beobachtet. Herr Todorov ist der Schöpfer der starken akrobatischer Schule in Großbritannien und der erste Trainer der britischen Nationalmannschaft, die 1988 gegründet wurde. Derzeit ist er Experte bei dem Europäischen Gymnastikverband.

Wir wünschen viel Erfolg den jungen Akrobaten bei der Europameisterschaft im Oktober in Polen und bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires im Jahr 2018. Lass es ihnen gut gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.